Homophopie

Homophobie – Was ist eine Homophobie?

Homophobie  – Definition

Was bedeuted eigentlich der Begriff „Homophobie“? Um die Bezeichnung Homophobie etwas besser verstehen zu können, ist es hilfreich zu wissen, was für eine Bedeutung sich hinter dieser Wortkombination verbirgt. Homophobie setzt sich aus den beiden griechischen Wörtern homo (gleich) und phobie (angst) zusammen und wurde von dem Amerikaner George Weinberg im Jahr 1972 eingeführt. Weinberg, der als Psychotherapeut tätig gewesen ist, schuf die Bezeichnung für Menschen die gleichgeschlechtliche Beziehung der Menschen als unnormal empfanden und die unter Umständen sogar gegenüber diesen Personen eine feindselige Einstellung hatten.
Weiterlesen