My-homo.net oder Er-sucht-Ihn.de?

My-homo.net oder Er-sucht-Ihn.de? Ist My-Homo eine Alternative?

Bist Du auf der Suche nach einem Homo-Date? Bei my-homo.net findest Du interessante Gay Kontakte, den Du im normalen Alltag nicht so leicht begegnen würdest. Die Seite https://my-homo.net/ erleichtert die Gay Partnersuche und ermöglicht eine Erstellung von Kontaktanzeigen. my-homo.net ist eine kostenlose Alternative zu Er-sucht-Ihn.de, die als eine der gängigen Online-Singlebörsen für Homosexuelle betrachtet wird. Die Plattform ist für Schwule kostenlos und wird von Gay Shop Total gesponsert. Grundsätzlich ist Er-sucht-Ihn.de eher eine Singlebörse und Homo.net noch mehr das klasische Online-Kontaktanzeigenportal. Eigentlich eine sehr gute Ergänzung zu unserem Er sucht Ihn.

Was bietet my-homo.net?

Die Seite my-homo.net existiert seit 1996 und ist ein perfekter Treffpunkt für Gays, bisexuelle und transsexuelle Männer. Die Nutzung der Plattform ist absolut kostenfrei und kann von den Männern aus dem deutschsprachigen Bereich genutzt werden. Zu my-homo.net gehört ein Chat und eine Partnervermittlung, die profilbasiert angezeigt wird. Zudem können die Nutzer auch Kleinanzeigen auf die Plattform hochladen.

my-homo.net ist nicht nur ein reines Kontaktportal, es bietet Schwulen auch zahlreiche Infos in Form von Blogs. Seit dem Jahr 2000 können Gays einen Szenenguide auf der Plattform finden. Dazu gehören die Treffpunkte und Adressen homosexueller Vereine, Beratungsangebote und Cruising Areas. Der Schwule City Guide wurde daraufhin zum eigenständigen Projekt.

Die profilbasierte Partnersuche bei my-homo.net
Dank dieser Plattform kannst Du Dich auf eine schnellere Partnerermittlung freuen. Die Profile bei homo net sind mit Fotos, Infos zur Person und Kontakt ausgestattet, sodass man sich auf Anhieb schnell zurechtfinden kann. Du kannst Deine Suche natürlich nach Alter und Vorliebe filtrieren, sodass Du schneller fündig wirst. Dank dieser Tatsache kannst Du einen passenden Partner schneller finden, ohne dass Du viel Zeit verlierst. Da die Plattform mit einem Chat ausgestattet ist, kannst Du sofort einen Meinungsaustausch starten und eine angenehme Plauder-Zeit verbringen. Aus den meisten Chats entwickelt sich ein Gaytreffen.

Gaykontakte

Zudem bietet sich ein Bereich für Kontaktanzeigen an, die die Nutzer frei und nach Vorliebe gestalten können. Dort kann der User sein Foto und Kontakt hochladen. Dazu ist eine Beschreibung der sexuellen Vorlieben und Wünschen von Vorteil, wenn man die Suche auf bestimmte Männer-Typen eingrenzen will. Das Ziel von Homo net ist ein Gaykontakt online zu finden und sich finden zu lassen. Eine Aufteilung in Kategorien macht es noch einfacher. Zu den Kategorien gehören folgende Punkte: Sex und Fun-Kontakte, Kontakte für Freundschaft, Wiedersehenskategorie, Escort, Fetisch, die Kategorie Gay und Gray, aber auch die Kategorie für Jobs. Die Aufteilung in die wichtigsten Kategorien zeigt, dass man als Schwuler bei my homo net alles auf einem Ort finden kann. Die Nutzung ist für private User vollkommen kostenfrei. Die Anmeldung erfolgt ohne Kosten und man kann sich jederzeit auch wieder kostenlos und ohne Weiteres abmelden.

Die Pics

Homo.net zeigt sich mit einer sexy Fotogalerie großzügig. Jeder User kann die Gay Pics kostenlos sehen und ein Kommentar dazu schreiben.

Reise und Mitfahren

Wenn man gerade auf einer Reise und ist und eine schnelle Übernachtung braucht, dann hilft die Plattform auch dabei. Die Schwulen und Transsexuellen können im Bereich Reise & Mitfahren einen Übernachtungs- und Mitfahrmöglichkeit finden. In solchen Anzeigen werden Lage und Standort der Gay Kontakte, sowie die Kontaktdaten und Beschreibung des Gays angegeben.

Bereich für die Beratung und Tipps

Da die Plattform sehr viel Wert auf das Wohlbefinden der User legt, ist auf homo,net auch eine Beratung zu finden. Dort werden die Thmen wie zum Beispiel Safer Sex und Tipps zu Potenzpillen geboten. Zudem bietet die Seite Tipps für die ersten und sicheren Gaytreffen und Tipps wie man gefährliche Potenzmittel aus dem Internet erkennt und umgeht. Auch vor Heiratsschwindlern und anderen Betrügern wird auf der Plattform gewahrnt. Wie man sehen kann, bietet die Seite nicht nur einen Bereich für Kontaktanzeigen und einen Chat, auch wichtige Themen aus der Schwulenszene werden behandelt, sodass man jeden Tag etwas Neues dazu lernt.


Woher soll der Mann kommen?